ALU-GUSSPFANNEN „MADE IN GERMANY“

HOCHWERTIG ANTIHAFT-BESCHICHTET

Kochen soll ja Spaß machen und mit dem richtigen Equipment funktioniert das auch. Die Pfannen von Eurolux bieten eine TOP-Qualität und werden noch von Hand gegossen. Meines Wissens nach gibt es in Deutschland keinen weiteren Hersteller, der Verfahren noch anwendet. Man merkt es, wenn man die Pfannen in die Hand nimmt. Sie fühlen sich schwer, robust und wertig an. Die Antihaft-Beschichtung macht diese Pfannen zu Allroundern in der Küche. Egal was man zubereiten möchte, mit diesen Pfannen gelingt es.

PFANNEN

DIE RICHTIGE TEMPERATUR

Egal welche Pfanne verwendet wird, mit das Wichtigste um leckere Pfannengerichte zuzubereiten ist die Temperatur. Als Faustregel könnt Ihr Euch merken, Eispeisen wie Spiegel- oder Rührei, Pfannkuchen usw. sollten bei etwa 130° gebraten werden. Kartoffelspeisen sollten nicht über 165° erhitzt werden, da darüberhinaus Acrylamid entstehen kann und dieses gilt als krebserregend. Für kurzgebratene Fleischgerichte wie Steaks gelten ca. 210° als optimal. Wenn Euer Herd Kochfelder mit 9 Stufen hat, dann entsprechen die Stufen 3-4 etwa den 130°, die Stufen 5-6 bringen so um die 165° und mit der Einstellung von 7-8 werden dann die 210° erreicht. Das variiert je nach Hersteller etwas, hier gilt es einfach ausprobieren. Wird das Ei unten schwarz und oben bleibt der Glibber, war die Temperatur eindeutig zu hoch.😉

PFANNEN-PFLEGE

SPÜLMASCHINE „NEIN DANKE“

Wenn die Pfannen möglichst lange halten sollen, dann ist die Nutzung der Spülmaschine grundsätzlich ausgeschlossen. Die Pflege einer Pfanne fängt aber schon mit der Erhitzung auf dem Kochfeld an. Niemals sollte eine Pfanne auf höchster Stufe, geschweige denn auf der Powerstufe eines Induktionskochfelds, erhitzt werden. Insbesondere beschichtete Pfannen nehmen Temperaturen über 250° übel. Diese verlieren dann recht schnell ihre Antihaft-Eigenschaften. Wogegen ihr bei der Reinigung dieser Pfannen problemlos Spülmittel verwenden könnt, welches bei Eisen-, oder Gusseisenpfannen nicht verwendet werden sollte. Insbesondere Pfannen mit einer guten natürlichen Patina, sollten nur von Speiseresten befreit, mit einem Tuch ausgewischt und anschließend leicht eingeölt werden.

ANTIHAFTWIRKUNG

EGAL WAS IN DER PFANNE LIEGT, ES MUSS GESCHMEIDIG FUNKTIONIEREN

SKEPPSHULT

SAFTIGE STEAKS IN GUSSEISEN GEBRATEN

EUROLUX

DIE PERFEKTE PFANNE FÜR PASTAGERICHTE

LE CREUSET

NUDELGERICHT IN GUSSEISEN-PFANNEN ZUBEREITEN! KEIN PROBLEM!

KUHN RIKON

PFANNEKUCHEN IN EINER EDELSTAHLPFANNE ZUBEREITEN MACHT RICHTIG SPAß!